About

Does accumulating words in an attempt to scrutinize the absurdity of life make someone a writer?

Well, does a swallow make a summer?

The seasons inevitably change and what seems relevant now might not carry any significance at a later point. So while we are waiting on that swallow to make our summer, we might realise it’s already winter, life has passed us by and we have wasted all our precious time waiting on that meaningful moment that has long gone and won’t ever come back because time is merciless, so there’s your answer.

You might argue that the answer provided is clearly unrelated to your question, but have you ever taken into consideration that you might not be raising the right questions?

Welcome to my world. Enter at your own risk. 


Ist man ein Schriftsteller, wenn man Worte aneinanderreiht, um dem Leben Sinn zu verleihen?

Macht eine Schwalbe denn einen Sommer?

Die Jahreszeiten ändern sich auch ohne unser Zutun. Sobald wir zurückblicken, werden uns unsere jetztigen Prioritäten absurd erscheinen. Während wir also darauf warten, dass dieses kleine Vögelchen uns zu unserem Sommer verhilft, merken wir plötzlich, dass es bereits Winter ist. Wo ist unser Leben geblieben? Es ist an uns vorbeigezogen, während wir unsere Zeit und Energie aufgebracht haben um diesen einen unwiderbringlichen Moment zu erleben, doch dieser liegt bereits hinter uns. Merken wir denn nicht, dass die Zeit auf niemanden wartet?

Hat das deine Frage beantwortet? Falls du das verneinst, hast du vielleicht die falsche Frage gestellt.

Willkommen in meiner Welt. Sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt.